Danke

Morgen ist wieder einer dieser Tage. Wie in einer Beziehung, zähle ich auch halbe Jahre. Und morgen ist wieder ein halbes Jahr voll. Es war ein gutes halbes Jahr. Die vier halben Jahre davor waren wesentlich unschöner. Geplagt von Schüben, die im Dreimonatstakt erschienen sind, hat mir das letzte halbe, sogar letzte ganze Jahr, nur einen einzigen Schub beschert. (Ich bin nicht abergläubisch, aber ich klopfe drei mal auf Holz. Sicher ist sicher.) Aber es geht bergauf mit mir. Hoffen wir doch einfach, dass es so bleibt.

Fast hätte ich ihn vergessen den Tag morgen. Auch diesbezüglich geht es bergauf mit mir. An den beiden anderen Halbjahrestagen hatte ich wochenlang schlechte Laune und der Tag stand wie ein Mahnmal vor mir. Wollte mir beweisen wie stark er ist. Dass er mir immer wieder zeigen kann wie wichtig er für mich sein wird, obwohl ich ihn verabscheue. Ich weiß nicht, warum, aber ich habe gewonnen. Er steht da. Vor mir. Kein Mahnmal. Unwichtig. Klein. Verursacht vielleicht ein klitzekleines Ziepen in der Bauchgegend. Aber er ist mir egal. Ein Zufall ließ mich aufmerksam werden. Ich habe das Theaterprogramm für den morgigen Abend angeschaut und da habe ich die 28 bemerkt. Und festgestellt, dass wir November haben. Ihr möchtet nicht wissen wie die anderen Halbjahrestage waren, aber morgen gehe ich auf jeden Fall ins Theater.

Froh bin ich aber doch, dass ich bemerkt habe, dass morgen der 28. November 2015 ist. Morgen vor einem halben Jahr habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Sehr aufgeregt, weil ich nicht wusste wie das Ganze ankommen wird. Fast 2000 Aufrufe haben mich überzeugt. Ebenso viele Kommentare, egal, ob persönlich, hier oder bei facebook. Ich bin sehr glücklich mit dem, was ich hier mache und bin noch viel glücklicher, dass ich damit den einen oder anderen erreiche, unwichtig, ob er ein stiller Leser, oder ein Kommentator ist. Die Statistik überzeugt mich, dass ich nicht nur für mich schreibe, sondern auch für andere. Das motiviert mich sehr. Danke vielmals.

Allerliebste Grüße

Steffie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.